Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zum Frucht Snack von FruchtTiger.

FruchtTiger

07.04.09 - 09:42 Uhr

von: Sabine_FruchtTiger

FruchtTiger Frucht Snack – Feedback auf Eure Fragen Teil 3.

Liebe Projektteilnehmer,

nach einer kleinen Pause gibt es heute wieder ein paar Antworten auf Eure Fragen zum FruchtTiger Frucht Snack. :-)

Sollte ein geöffneter Beutel gekühlt werden?
Ja, es empfiehlt sich, den geöffneten Beutel gekühlt aufzubewahren. Einmal geöffnet, ist er noch 3-4 Tage haltbar.

[...] dass ihm nun nicht mehr Schwindelig und Unwohl sei!!! [...] habt ihr Erfahrung mit Gesundheitstest [...] Wie schneidet der Fruchttiger ab?
Der Frucht Snack kann dank seiner 100% natürlichen Zutaten sicher als gesundes Produkt gelten, Rückschlüsse auf eine „heilende“ Wirkung können daraus jedoch nicht abgeleitet werden ;-)

Ist der Fruchttiger eigentlich auch für Säuglinge geeignet?
Kinder ab 12 Monaten dürfen den Frucht Snack konsumieren (bei Kindern unter vier Jahren aber bitte Vorsicht mit den Kleinteilen wie dem Deckel, die verschluckt werden können).

Ist es wirklich so, dass die Farbe des Snacks durch den konzentrieten Holunderbeerensaft hergestellt wird? / Wie kommt die schöne Farbe zustande (eigentlich oxidiert ja Obst) Den ganzen Beitrag lesen »

FruchtTiger

06.04.09 - 14:56 Uhr

von: Sabine_FruchtTiger

Gewinner des Fotowettbewerbs: Der FruchtTiger spielt, lernt und sportelt! :)

An dieser Stelle möchten wir, das gesamte FruchtTiger-Team, einmal herzlichen Dank für Euren bisherigen Einsatz sagen! Wir sind wirklich begeistert von Eurem Feedback. Während der vergangenen fünf Wochen haben wir ganz gespannt Eure Kommentare gelesen und uns die vielen tollen Fotos angeschaut. Und natürlich freuen wir uns jede Woche auf Eure Fragen und Ideen zum FruchtTiger Frucht Snack!

Und heute ist es soweit: Die Gewinner unseres Fotowettbewerbs “Der FruchtTiger spielt, lernt und sportelt!” stehen fest! Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, da ihr so viele tolle Fotos eingeschickt habt – daher haben wir uns kurzerhand entschieden, 7 statt 3 Fotos zu prämieren.

Hier also die Gewinner:

Den ganzen Beitrag lesen »

FruchtTiger

03.04.09 - 17:36 Uhr

von: Nini

Anzeige vom FruchtTiger Frucht Snack in der “Freundin”.

In einem Bericht schreibt uns trnd-Partner triggerie, dass sie auch in der “Freundin” eine Anzeige vom FruchtTiger FruchtSnack gefunden hat. Seht selbst:

@ all: Habt ihr auch schon Anzeigen über den FruchtTiger Frucht Snack in Zeitschriften, etc. entdeckt? Schreibt uns einfach einen Kommentar.

heute kam meine abonierte “Freundin” in der doch tatsächlich eine Fruchttiger Anzeige zu finden war. Das hat mich ganz schön überrascht, dachte die Leserinnen der Zeitschrift wären garnicht die Zielgruppe für EckesGranini. Außerdem ist bei uns am Wochenende Kindergeburtstag. Ich werde euch dann über die Meinungen der Kinder und Eltern zu Fruchttiger berichten. trnd-Partner triggerie

FruchtTiger

02.04.09 - 09:46 Uhr

von: Nini

Endlich hat Papa den Frucht Snack freigegeben!

Wir erhielten einen Bericht von den Töchtern von trnd-Partner ms.n. Die Mädchen wollten am liebsten alle Packungen für sich behalten, aber ich bin mir sicher, dass Papa sie doch noch überreden konnte. :)

@ all: Wie erklärt ihr Euren Kindern, dass bei diesem Projekt möglichst viele Kinder den Frucht Snack testen sollen? Wir sind gespannt.

Endlich hat Papa das Päckchen freigegeben! Jetzt fallen wir erst mal darüber her. Alles raus aus der Schachtel. Boah, so viel! Na dann: Gleich mal probieren. Papa sagt, das ist Obst!?! Wir sagen: DAS IST LECKER! Jetzt will doch unser Papa den Fruchttiger FruchtSnack auch noch jemanden anderes zum Probieren geben!?! Nur unter Protest! Aber der Rest gehört UNS! Wir wussten ja gar nicht, dass Obst essen so lustig sein kann: Deckel aufschrauben, raus-”zuzeln”, Deckel wieder drauf, Deckel wieder auf, und so weiter. Hoffentlich bekommen wir den FruchtSnack auch dann noch, wenn das Päckchen leer ist! :-) trnd-Partner ms.n

FruchtTiger

01.04.09 - 09:34 Uhr

von: Nini

Einen “gesunden Punkt” für den Frucht Snack!

Wenn das mal kein tolles Siegel für den Frucht Snack ist. :) Der Sohn von trnd-Partner esposa1969 konnte den Kiga von seinem gesunden Frühstück überzeugen und auch trnd-Partner StorfiSandra sorgt in der Schule für gesunde Ernährung:

@ all: Hat der Frucht Snack von Euch, der Kiga, der Schule, etc. auch schon einen gesunden Punkt erhalten?

Das traf sich gut: Im Kindergarten hatten sie gerade “gesunde Wochen”. D.h. jedes Kind bekommt eine Beurteilung, wie gesund das Frühstück ist, das es von zuhause mitbringt. Ich fragte, ob Fruchttiger zu dem gesunden Frühstück beurteilt wird, da ohne Zusatz von Zucker und aus 100% Frucht. Das wurde im Kindergaren sehr begeistert aufgenommen und so nahm Felipe jeden Tag 1 Fruchttiger mit in den Kiga und bekam dafür einen “gesunden Punkt” trnd-Partner esposa1969

In der Schule unseres Sohnes gibt es derzeit das Motto “Gesunde Schule”. [...] So darf jeder Elternteil einmal die Woche etwas Gesundes mit in die Schule geben. [...] Nicht nur Weintrauben, Äfpel, Erdbeeren gab es als Bioprodukte mit in die Klasse, sondern auch den FruchtTiger Snack. [...] Als ihnen aber bewusst wurde, dass es sich dabei wirklich um 100 % Frucht handelt, waren sie angetan und so durften die Kinder natürlich alle probieren. Im Anschluss hab ich dann ein paar Eltern erwischt, deren Kinder den FruchtTiger Snack gleich genascht haben und nicht nur mit nach Hause genommen hatten und sie gleich dazu befragt. [...] trnd-Partner StorfiSandra

[...] Also, unsere Kinder habt ihr schon überzeugt, aber auch im Kindergarten sind die Mahlzeiten, die die Kinder mitbringen ein Gespräch. Einen ersten Erfolg haben wir erzielt: Fruchttiger gilt nicht (wie Fruchtzwerge und Milchschnitte) als Süßigkeit und darf deswegen auch an anderen Tagen als dem Süßigkeitstag (im Kindergarten immer mittwochs;-)) mitgebracht werden. trnd-Partner rpsr

FruchtTiger

31.03.09 - 10:00 Uhr

von: Nini

Der multifunktionale Frucht-Tiger Frucht-Snack Quetschbeutel.

Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Selbst der kleine Sohn von trnd-Partner TestTina findet neue Verwendungsmöglichkeiten für den Quetschbeutel. :)

@ all: Sind Eure Kinder auch so erfinderisch? Schreib einfach einen Kommentar!

[...] Letzte Woche war meinem Sohn kalt und er ist erfinderisch. Kurzerhand füllte er zwei leere Quetschbeutel mit sehr heißem Wasser auf und erhielt dadurch 2 hervorragende “Wärmekissen” !!! Ich war begeistert. Demnächst möchte er die Quetschbeutel mit kaltem Wasser auffüllen und sie dann ins Gefrierfach legen. Auf das Ergebnis dieses Experiments bin ich schon gespannt! trnd-Partner TestTina

FruchtTiger

30.03.09 - 09:35 Uhr

von: Nini

Womit habt ihr den FruchtTiger Frucht Snack kombiniert?

Mit seiner wiederverschließbaren Packung ist der Frucht Snack ideal für unterwegs, aber auch daheim lassen sich tolle Variationen finden. Wir möchten Euch hier gern ein paar Eurer tollen Ideen vorstellen:

@ all: Womit habt ihr schon den FruchtTiger Frucht Snack kombiniert? Was könnt ihr Euch gut vorstellen?

[...] Mein Großer hat seinen Freund zum Mittagessen mitgebracht und die Jungs wollten wie immer Pfannkuchen. Ich also schnell den Teig angerührt, Äpfel geschnitten etc. und dann kam der Schreck: kein Apfelmus mehr im Haus. [...] aber mein Sohn hatte die Idee und meinte: “Warum nehmen wir nicht einfacht FruchtTiger?” [...]
trnd-Partner malumi

Tiger-Muffin Heute habe ich leckere Muffins gebacken und sie mit Fruchttiger gefüllt . Meine Kinder waren sichtlich begeistert .Das werde ich in nächster Zeit wohl noch oft tun müssen . Auf Quark schmeckt das übrigens auch ganz toll.[...] trnd-Partner PetraBehnke

Eine ähnliche Idee hatte trnd-Partner gilmore: Den ganzen Beitrag lesen »

FruchtTiger

27.03.09 - 14:59 Uhr

von: Nini

Quetsch dir lieber einen FruchtTiger, als einen Zeh oder den Finger!

Ein tolles Fazit zum FruchtTiger Frucht Snack, wie wir finden, hat uns trnd-Partner supermutti per Bericht eingeschickt. Jetzt seid auch ihr gefragt:

@ all: Wie lautet Euer Slogan für den FruchtTiger Frucht Snack? Fügt ihn einfach als Kommentar unten an!

[...] Meine Familie ist,was den Geschmack der 2 Sorten angeht,geteilter Meinung. Unsere “kurzen” lieben beide Geschmacksrichtungen,die beiden “Großen” stehen auf Apfel-Banane-Erdbeere. Ein befreundeter Jugendlicher mag allerdings nur die Apfel-Banane-Erdbeer-Variante. Mein Mann und ich selbst,lieben beides.
Unser Fazit: Quetsch dir lieber einen FruchtTiger,als einen Zeh oder den Finger :) ) [...] trnd-Partner supermutti

FruchtTiger

27.03.09 - 09:37 Uhr

von: Nini

Der FruchtTiger als neues Highlight bei den Pfadfindern.

Mit dem FruchtTiger Frucht Snack durch den Wald – heute geht es um die Meinungen der Pfadfinder:

[...] Pfadfinder – ja die gibt es tatsächlich noch! In schöner Regelmäßigkeit treffen sich die unerschrockenen und abenteuerwütigen Kinder, 7 an der Zahl mit zwei stressresistenten Betreuern und einem mutigen Vater, um Wälder unsicher zu machen und zu lernen was Pfadfinder eben so lernen müssen. [...] bereiten Mütter in Gemeinschaftsarbeit die Verpflegung zu: Vollkornbrötchen mit gesundem Belag und dem obligatorischen Salatblatt, Möhrenstiften und Gurkenscheiben, handliche Mineralwasserflaschen und Kekse. Und weil bei soviel Gesundem eben auch mal was Besonderes sein darf gehört immer auch ein süßer Riegel dazu, mal Schokolade,mal ein Hanuta, eben was Kinderherzen so höher schlagen lässt. Die Gunst der Stunde nutzte ich und präsentierte den Müttern bereits am Vorabend bei einem gemeinsamen Teffen zwecks Einkaufsplanung den Fruchttiger-Snack als eine Alternative zu den üblichen Süßigkeiten. [...] Die Fruchttiger schienen da eine gute Alternative und dank der praktischen Verpackung sehr pfadfindertauglich. [...] doch wie kam der Snak schließlich bei den Kindern an? Würden sie die Schokolade vermissen? Den ganzen Beitrag lesen »

FruchtTiger

26.03.09 - 15:01 Uhr

von: Nini

Warum Berichte im FruchtTiger-Projekt wichtig sind?

UPDATE: Eben habt ihr eine Mail von uns erhalten, die leider etwas unglücklich formuliert war. Wir wollten dem gesamten Projektteam erklären, wozu die Berichte bei trnd da sind. Leider haben einige von Euch die Mail als Vorwurf verstanden, was so natürlich nicht unsere Absicht war.
Es ist große klasse, wenn ihr uns schon Berichte zum Frucht Snack geschrieben habt. Wir lesen all Eure Berichte mit großem Interesse. Es geht auch garantiert kein Bericht verloren.
Grundsätzlich gilt bei uns: Je mehr Berichte zusammenkommen, desto besser können wir das Projekt auswerten und desto besser können wir den Leuten von Eckes-Granini (dem Hersteller von FruchtTiger Frucht Snack) zeigen, was wir gemeinsam erreicht haben.
Dabei ist es für uns auch spannend zu sehen, welche Gespräche noch stattfinden, nachdem alle Proben verteilt sind.

Wir wollen Euch hier einmal kurz beschreiben, warum und wozu Ihr uns eigentlich Eure Berichte zum FruchtTiger Frucht Snack schickt. Besonders wichtig ist dabei zunächst, dass die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen basiert: Eckes-Granini stellt Euch kostenlos Produkte zur Verfügung, beantwortet Eure Fragen ausführlich und steht Euch zum Austausch zur Verfügung. Ihr als Projektteilnehmer könnt somit den FruchtTiger Frucht Snack kostenlos kennenlernen und ihn Verwandten, Freunden und Bekannten vorstellen, die sich hoffentlich auch darüber freuen.

Im Gegenzug erhofft sich das Unternehmen möglichst viel Feedback, wie das Produkt bei Euch ankommt. Wir erleben immer wieder, dass uns die Unternehmen ganz erstaunt berichten, welch interessante Fragen und Anregungen aus der trnd-Community gekommen sind, die sie so noch nicht gehört haben! Von Euch kommt immer wieder Neues, Interessantes, Anregendes! Und genau so soll es sein.

Zum anderen wünschen sich die Unternehmen Feedback darüber, was Eure Gesprächspartner widerum denken. Denn Ihr als Projektteilnehmer seid ja mit der Marke und dem Produkt vertrauter als “Normalkunden”, daher ist es wichtig zu erfahren, was andere Leute denken, die durch Euch von dem Produkt erfahren. Wie kommt das Produkt bei Leuten an, die vielleicht zum ersten Mal davon erfahren?

Und drittens: trnd ist ja gerade auch Marketing zum Mitmachen, daher soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen, damit wir gemeinsam mithelfen, das Produkt auf angenehme und interessante Weise bekannter zu machen. Auch deswegen sind die Berichte wichtig, damit wir erfahren können, wie viele Gespräche in ganz Deutschland insgesamt zum Produkt und zur Marke entstanden sind.

Ihr könnt Eure Berichte übrigens auch knapper halten, allerdings freuen wir uns natürlich besonders über ausführliche Darstellungen mit vielen Details und vielleicht sogar Fotos, Videos oder Links zu Eurem privaten Blog. :-)

Wir nehmen jeden einzelnen Bericht ernst, beantworten jeden persönlich und trnd-Punkte bekommt ihr natürlich auch. :-)